Resize of Resize of LWL-Logo_blau_RZ
drkfadl
social-facebook-box-blue-icon

Herzlich willkommen auf der Website des Krimifestivals “Blutige Lippe”

Mit ihren 220 km Länge umspannt die Lippe ein Gebiet von 4.889,9 km². Von Bad Lippspringe bis Wesel leben 1.874.000 Einwohner im Einzugsgebiet. Unser neues regionales Krimifestival „Blutige Lippe“ stellt in Städten und Gemeinden entlang des Flusslaufs die Lipperegion literarisch in den Fokus der Öffentlichkeit. Mit spannenden, mörderischen und atemberaubenden Kriminalgeschichten, die exklusiv von namhaften Autorinnen und Autoren geschrieben werden, beleuchten wir die düsteren Seiten der Lippe.

Das Krimifestival geht im Herbst 2017 weiter

Vom 13. Oktober bis 30. November dreht die “Blutige Lippe” ihre mörderische zweite Runde, um dann in einem Zwei-Jahres-Rhythmus zur Biennale zu werden. Über die genauen Termine und Spielorte halten wir Sie hier auf dem Laufenden. Schauen Sie einfach wieder hier vorbei oder besuchen Sie uns auf Facebook. social-facebook-box-blue-icon

Die Premiere von “Blutige Lippe” im Jahr 2016 war ein großer Erfolg. Wir haben tolle Menschen auf der Reise entlang der Lippe kennengelernt: Autorinnen und Autoren, engagierte Partner in Städten und Gemeinden, Gästeführer, Gastronomen, Musikerinnen und Musiker sowie freundliche Lippeanwohner und Krimifans. Wir haben abwechslungsreiche, spannende Geschichten erzählt bekommen, die unsere Leser literarisch an die Lippe versetzen, uns den Atem rauben, unsere Nerven strapazieren – und auch mit einer Prise Humor garnieren.
Blicken Sie einfach im Bereich
“Aktuell” auf unsere erfolgreichen Veranstaltungen zurück oder lesen Sie im Bereich “Presse” die Berichterstattung nach.

“Blutige Lippe” präsentiert: “Mörderischer Mittwoch”

In Kooperation mit der Landesgartenschau Bad Lippspringe gestalten wir viermal den “Mörderischen Mittwoch”!

Mittwochs ist Vorsicht geboten auf der Landesgartenschau Bad Lippspringe!

Am 24.5, 7.6., 26.7. und 4.10. wird es kriminell auf dem Gelände – die Landesgartenschau Bad Lippspringe lädt in Kooperation mit dem Krimifestival „Blutige Lippe“ zum „Mörderischen Mittwoch“ – ein Pflichttermin für alle Krimifans!

Auf der Bühne auf der Adlerwiese lesen Krimiautorinnen und Krimiautoren aus ihren spannenden Büchern.
Eine Stunde lang können Sie sich ihre Nerven aufreiben lassen und von packenden Geschichten unterhalten werden.

An den genannten Tagen finden die Lesungen jeweils um 11:30 Uhr und um 15:00 Uhr statt. Rudi Müllenbach aus Iserlohn („Hauptkommissar Udo Bitze“-Romane), Gabriella Wollenhaupt aus Dortmund („Maria Grappa“-Krimis), Lucie Flebbe aus Bad Pymont („Lila Ziegler“-Krimis) und Magnus See aus Werne („Blutige Lippe“) reisen nach Bad Lippspringe mit viel Verbrechern, Ermittlern und Ganoven im Gepäck.
 

LaGaBaLi

Blutige Lippe logo
Rudi Müllenbach


    Mörderischer Mittwoch, 24. Mai 2017
    11:30 Uhr | 15:00 Uhr
    Rudi Müllenbach
    liest aus seinen Krimis um Hauptkommissar Udo Bitze

    Freuen Sie auf spaßig-spannende, musikalische Krimiunterhaltung

    Bühne auf der Adlerwiese,
    Landesgartenschau Bad Lippspringe

     

9783898418171
Wollenhaupt_Gabriella


    Mörderischer Mittwoch, 7. Juni 2017
    11:30 Uhr | 15:00 Uhr
    PREMIERENLESUNG:
    Gabriella Wollenhaupt
    liest aus ihrem neuesten Krimisammelband “Mordsmäßig weiblich”

    Freuen Sie auf raffinierte Geschichten über Frauen, die ihre Ziele mit allen Mitteln erreichen wollen.

    Bühne auf der Adlerwiese,
    Landesgartenschau Bad Lippspringe

     

9783940853479 Web
Lucie Flebbe3


    Mörderischer Mittwoch, 26. Juli 2017
    11:30 Uhr | 15:00 Uhr
    Lucie Flebbe
    liest aus ihrem aktuellen achten Lila-Ziegler-Krimi "Am Boden”.

    Spannend, hintergründig, frisch, frech – ein jeder Lila-Ziegler-Krimi von Friedrich-Glauser-Preisträgerin Lucie Flebbe lässt sich so beschreiben. Aber was Lucie Flebbe mit ›Am Boden‹ wagt, ist unfassbar …

    Bühne auf der Adlerwiese,
    Landesgartenschau Bad Lippspringe

     

Cover AM BODEN
Magnus See


    Mörderischer Mittwoch, 7. Juni 2017
    11:30 Uhr | 15:00 Uhr
    Roadkrimi:
    Magnus
    liest seinen “Blutige Lippe”-Roadkrimi, der in Bad LIppspringe beginnt.

    Eine Entführung, Erpressung und eine atemberaubende Verfolgungsjagd entlang der Lippe.

    Bühne auf der Adlerwiese,
    Landesgartenschau Bad Lippspringe

     

9783940853301

 

 

 

 

 

9783940853301

NEU! Das Buch zum Festival:

Hartmut Marks (Hg.)
“Blutige Lippe”. Kriminalgeschichten von Bad Lippspringe bis Wesel

Lupia – Lippa – Lippe. Dieser Fluss hat eine lange und bedeutsame Geschichte. Schon die Römer und Germanen siedelten entlang des 220 Kilometer langen Flusslaufs.
In historischen Orten von der Quelle in Bad Lippspringe über Delbrück, Wadersloh, Lippetal, Hamm, Bergkamen, Werne, Dorsten bis zur Mündung in Wesel spielen die Kriminalgeschichten. So mancher blutige Mord ist geschehen.

In der neuen regional-nationalen Krimireihe werden die dunklen Geheimnisse der Lippe aufgedeckt, die schon oft Zeugin von abscheulichen Verbrechen wurde.
Herausgeber Hartmut Marks hat namhafte Autorinnen und Autoren versammelt, die spannende Geschichten exklusiv zu den Orten an der Lippe verfasst haben.
Seien Sie neugierig – Machen Sie sich auf den Weg!
Entdecken Sie die „Blutige Lippe“!

mit Kurzgeschichten von:

Nina George
Christine Drews
Gabriella Wollenhaupt
Lucie Flebbe
Regula Venske
Sascha Gutzeit
Heinrich Peuckmann
Gerd Puls
Magnus See

Ventura Verlag, Werne
ISBN 978-3-940853-30-1
312 Seiten
EUR 10,-

Überall im Buchhandel erhältlich!

Ventura Verlag

© 2017 Ventura Verlag | Kontakt | Impressum

Besuchen Sie uns auf Facebooksocial-facebook-box-blue-icon

“Blutige Lippe” wird gefördert von der Kulturabteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Resize of Resize of LWL-Logo_blau_RZ